Schon mal was von einer Teamfähigkeits-Analyse gehört?

Wie teamfähig bist du wirklich?

Endlich deine authentische Rolle für erfolgreiche (Zusammen)Arbeit finden!

  • Wie tickst du im Team?
  • Welche Rolle passt überhaupt zu dir?
  • Wie setzt du das in deinem Job um?

Wie ist das bei dir?

  • Beschweren sich deine Teamkolleg:innen, dass du sie schon wieder nicht einbindest, obwohl du mal wieder alleine (oder mit einem Kollegen zu zweit) alles zeitgerecht in guter Qualität fertiggestellt hast? Sie fühlen sich aber übergangen?
  • Fühlst du dich manchmal überflüssig, wenn du bemerkst, dass deine Kolleg:innen mehr weiter bekommen, wenn du nicht dabei bist?
  • Ist es dir unangenehm, als informeller Teamleader angesprochen zu werden, die Teamergebnisse zu präsentieren, für das Team an Projektsitzungen teilzunehmen oder eure Führungskraft zu vertreten?
  • Wirst du immer wieder schief angeschaut, weil du bei der Arbeit viel lachst und eine richtige Hetz’ beim Arbeiten hast? – Dabei bist du doch eh erfolgreich!
  • Greifst du immer mal wieder zum Hörer, wenn du eine Aufgabe lösen willst oder fragst spontan die Kollegin bei dir im Büro um ihre Meinung, ,  – aber deine Führungskraft meint, du solltest deine Aufgaben selbst lösen und nicht ständig deine Kolleg:innen von deren Arbeit abhalten?
  • Würdest du gerne mehr im Team arbeiten, findest aber nicht so recht Zugang zu den informellen Kommunikations-Flüssen?

Ganz gleich, wie du hier antwortest: Alles ist richtig.

Denn: es gibt kein Falsch und kein Richtig – keinen Mangel – was du für gelungene (Zusammen)Arbeit brauchst, ist ein Bewusstsein dafür, was dir liegt und was nicht – und welche die idealen Bedingungen für dich sind!

Die Antworten auf diese Fragen erarbeiten wir in einer Teamfähigkeits-Analyse.

Gemeinsam finden wir heraus:

Warum beantwortest du diese Fragen so, wie du sie eben beantwortest?

Was ist deine natürliche Form der Zusammenarbeit?

Welche sind passende Rollen für dich in einem Team?

Oder bist du doch alleine effizienter und erfolgreicher?

Wenn du endlich  Klarheit darüber willst, 
ob du eher Teamplayer oder eher Einzelkämpfer:in bist, 
dann sprechen wir auch darüber
.

Denn, wenn du das weißt, verspreche ich dir: wirst du dich nie wieder für den falschen Job bewerben! Mit der Teamfähigkeits-Analyse bekommst du einen guten Überblick über deine Talente, deine Potenziale und in welchen Rollen sich diese gut einbringen lassen.

So kannst du mit mir herausfinden,
welcher Team-Typ du bist:

Du kannst zwischen drei Paketen (je nach Fragestellung und Umfang) wählen.
Diese beinhalten jeweils 1-2 Analysen und 1-3 Gespräche.
Welches Paket für dich das Richtige ist,
besprechen wir in unserem unverbindlichen Vorgespräch.

Paket QUICK

€ 399,-

inkl. USt.

Paket MEDIUM

€ 699,-

inkl. USt.

Paket INTENSIV

€ 880,-

inkl. USt.

… damit wir einen Termin vereinbaren können.

So arbeite ich mit dir in der Teamfähigkeits-Analyse:

Neben meiner jahrelangen Erfahrung nutze ich 2 verschiedene Analysetools, die einander
ganz wunderbar ergänzen:

Darüber erhalten wir Auskunft über die Gewichtung deiner primären Persönlichkeits­anteile, welche Grundbedürfnisse dahinter liegen, welche Talente und Rollen damit verknüpft sind und wie du sie konstruktiv einbringst. Es gibt dir aber auch Auskunft über deine Verstimmungsmuster, deine destruktiven Verhaltensweisen und dein Stressverhalten. Das alles ist wichtig für dich zu wissen, wenn du mit Menschen produktiv zusammenarbeiten willst. Dieses Modell ist mehrfach wissenschaftlich validiert. Ich nutze es immer in Führungs- und Teamtrainings, damit wir verstehen: „Wie ticken wir?“

Damit blicken wir noch eine Ebene tiefer und decken deine Veranlagungen auf, die wir im Rahmen unserer Erziehung, Sozialisierung und Prägung noch nicht ausleben konnten. Das passiert uns, wenn wir durch Erziehung und diverse Teamtrainings zwar gelehrt bekommen haben, „wie man teamfähig“ ist, deine energetische Veranlagung aber z. B. doch der einer Einzelkämpferin entspricht. Dadurch entsteht eine andauernde Ambivalenz, die starke Verunsicherung auslösen kann. Für diese Analyse bitte ich dich um deine Geburtsdaten (Tag, Uhrzeit und Zeitzone).

Meine Expertise:

Wir entscheiden uns im unverbindlichen Vorgespräch für eine der beiden oder beide Analysen und für 1, 2 oder 3 Gespräche. Manche Menschen brauchen  nur einen Input als Bestätigung, manche ein paar Tipps zur Selbstreflexion und manche ein regelrechtes Verhaltenstraining.
Mit meiner Erfahrung und meinen Hinweisen können wir deine Haltung und dein Verhalten unter die Lupe nehmen und konkrete Hinweise für deinen Teamalltag erarbeiten. Die Transferzeit zwischen den Gesprächen räumt dir Zeit ein, dich selbst zu beobachten und unterstützt dich dabei, den Input emotional und kognitiv zu „verdauen“.

Kundenstimmen

Was du NICHT bei mir lernst:

  • wie du dich weiter verbiegst – also dich zu etwas zwingst, was dir nicht liegt
  • wie du deine Kolleg:innen oder dein/e Chef:in änderst

Mein Name ist Susanna Weilke, ich bin

Die Teamentwicklerin

Mein Ziel ist es, dass Menschen von Anfang an ihre natürliche und authentische Form der Zusammenarbeit kennen und diese bewusst nutzen! Nach 20 Jahren Selbstständigkeit und „zig“ Teamtrainings, weiß ich, dass es für Menschen und  Organisationen nachhaltiger ist, Zusammenarbeit von Anfang an nach diesen Erkenntnissen zu organisieren.

Meine Spezialität ist es, die Teamfähigkeit von Einzelpersonen sichtbar zu machen und Teams optimal zusammenzustellen.

Hast Du noch Fragen?
Hier gibt’s ein paar Antworten:

Du brauchst nicht sofort alles hinzuschmeißen. Wir besprechen Handlungsalternativen, die innerhalb deines jetzigen Jobs möglich sind. Wenn du doch die Entscheidung triffst, deinen Job zu wechseln, dann besprechen wir, worauf du in Zukunft noch besser achten kannst.

Das ist der Grund, warum wir mindestens 2 Termine vereinbaren. Du bekommst viele Hinweise für eine Selbstbeobachtungsphase, in der du deinen Alltag und die verschiedenen Situationen der Zusammenarbeit reflektieren kannst, bevor wir nochmal drauf schauen.

Nein, für nicht anwesende Dritte machen wir das nicht. Wir können deine Veranlagungen anschauen und wenn Zeit bleibt, gebe ich dir einen Überblick über die anderen Formen und Typen, damit du Anhaltspunkte für deine Reflexion bekommst. Deiner Kollegin kannst du gerne eine Teamfähigkeits-Analyse bei mir empfehlen – und einen Teamworkshop könnt ihr natürlich auch jederzeit buchen.

Was passiert, wenn du es nicht machst?

Nichts. Es wird sich gar nichts verändern.

Weder die Launen deines Chefs, die Blicke deiner Kolleginnen oder deine Veranlagungen.
Du lernst sie nur nicht bewusst kennen.

FOLGE MIR AUF